Immunmodulation mit Thymus Peptiden – nicht nur in der ANTI-AGING Therapie eingesetzt !

THYMUS THERAPIE – THYMUS – THYMUS PEPTIDE

Organspezifisch angewandte Zellextrakte stimulieren gezielt das Zellwachstum und die Zellerneuerung.

Durch die Vermehrung der Immunzellen (Thymus-Lymphozyten) wird die körpereigene Abwehr gestärkt und Zelldefekte können repariert werden. Der Körper ist dadurch auch für andere Therapien besser gerüstet.

Im Gehirn steuern sie die Hormonregelung des ganzen Körpers und wirken durch die Aktivierung des Limbischen Systems antriebssteigernd und antidepressiv. Gerade während und nach einer Krebstherapie ist auch hier psychische Stabilität ein sehr wichtiger Faktor!

Kostenlose Info Broschüre downloaden hier klicken:  Thymus-Therapie Flyer 5 Health

[tabs]
[tab title=“Die Thymus Therapie“] [raw]

THYMUS-PEPTIDE

Keine neue Therapieform… Seit meht als 40 Jahren finden Thymus Präperate nicht nur in Deutschland ihre breite Anwendung. Sie werden für eine Vielzahl von Krankheiten sehr erfolgreich eingesetzt.

Mehr als 1.400 Studien belegen die hohe Wirksamkeit bei so gut wie keinen Nebenwirkungen. Mehr als 50.000 Berichte dokumentieren die klinisch kontrollierte Anwendung von Zelltherapien. In über 10.000 Untersuchungen wurde bewiesen dass über 80% der zugeführten Zellen zum entsprechenden Organ finden.

WARUM DER ERFOLG?

Ein stabiles Immunsystem verbessert nicht nur den körperlichen sondern auch den psychischen Zustand. Immunsystem und Psyche sind  die wichtigsten Grundlagen in Vorsorge und Heilung jeglicher Beschwerden. Eine Thymustherapie behandelt nicht nur die Krankheitssymptome sonder den Menschen im Ganzen, denn der Körper wird ursächlich dabei unterstützt sich selbst zu heilen!

THERAPIE BEQUEM ZU HAUSE DURCHFÜHREN:

Diese Therapie können Sie ganz einfach zu Hause durchführen oder fortführen. Dabei wird Ihnen in der Klinik genau gezeigt wie und wo Sie sich die Injektionen sicher geben können.

UNSERE PATIENTEN BERICHTEN:

  • Verbessertes Hautbild
  • Verbesserter Schlaf
  • Weniger Verdauungsprobleme
  • Mehr Energie und Antrieb
  • Verbesserte Beweglichkeit
  • Bessere Blutwerte
  • Verbesserte Sexualfunktionen
  • Geringere Symptome in den Wechseljahren
  • Stärkeres Immunsystem
  • Weniger Schmerzen
  • Verbessertes Allgemeinbefinden
  • Höhere Leistungsfähigkeit und Konzentration
  • Mehr psychische und emotionale Stabilität
  • Mehr Leistung beim Sport

 

Wann wird eine Thymus Therapie eingesetzt?

 

  • Immunsystem Schwäche
  • Infektionen mit Bakterien, Viren,
  • Pilzen und Parasiten
  • Atemwegserkrankungen
  • Magen-Darm-Infektionen
  • Harnwegsinfektionen
  • Herpesviruserkrankungen
  • Asthma bronchiale
  • Endogenes Ekzem
  • Neurodermitis
  • Heuschnupfen
  • Hausstauballegienen
  • Diabetes
  • Osteoporose
  • Depressionen
  • Leistungsschwäche
  • Burnout / Erschöfpung
  • Rekonvaleszenz nach OP
  • Hormonelle Störungen
  • Alterserkrankungen

 

Autoimmunerkrankungen wie:

  • Rheuma
  • Sarkoidose
  • Polyarthritis
  • Muskelrheuma
  • Lupus erythematodes
  • Immunvaskulitiden
  • Sklerodermie
  • Begleittherapie von Krebs
  • Bei Chemo- und Strahlentherapie
  • Zur Rezidiv- und Metastasenprophylaxe

 

Im Sport: (im Profisport nur mit ärztlicher Begleitung und meist nur während einer REHA Behandlung zugelassen)

  • Steigerung der Fitness und Leistung
  • Schnellere Regeneration bei Verletzungen und Operationen
  • Stärkung des Immunsystems und deshalb weniger Ausfälle wegen Infektionen

 

In der Schmerztherapie: Begleitend zur Behandlung verschiedener Schmerzzustände

Anti-Aging: Als Basisbehandlung zur Anti-Aging Therapie

[/raw] [/tab]
[tab title=“Fachinformation“] [raw]
Thymus Präparate sind nicht gleich Thymus Präparate. Wenn Sie Fachinformationen für Therapeuten wünschen und Bezugsquellen von hochwertigen Thymus Peptiden, können Sie uns jederzeit kontaktieren!

[/raw] [/tab]
[tab title=“Studien“] [raw]

  • Thymus Extracts: An International Literature Review of Clinical Studies, reviewed by James L. Wilson Ph.D. – Kompletten Bericht als PDF: Teil 1 und Teil 2
  • 1969: Immunocompetency of spleen cells – Mice in vitro with Thymus Extract, BY NATHAN TRAININ, M.D., MYRA SMALL, AND AMIELA GLOBERSON,PH.D. (From the Departments of Experimental Biology and of Cell Biology, Weizmann Institute of Science, Rekovotk, Israel) – Komplette Studie in English hier als PDF lesen!
  • 1971: CONTRIBUTION OF A THYMIC HUMORAL FACTOR TO THE DEVELOPMENT OF AN IMMUNOLOGICALLY COMPETENT POPULATION FROM CELLS OF MOUSE BONE MARROW BY MYRA SMALL AND NAFHAN TRAININ, M.D. (From the Department of Experimental Biology, The Weizmann Institute of Science, Rekovot, Israel) Studie in English hier als PDF lesen!
  • 1973: DIFFERENTIATION OF HUMAN BONE MARROW CELLS INTO T-LYMPHOCYTES BY IN VITRO INCUBATION WITH THYMIC EXTRACTS J. L. TOURAINE,* G. S. INCEFY, F. TOURAINE, Y. M. RHO AN DR. A. GOOD (Sloan-Kettering Institute for Cancer Research, Memorial Sloan-Kettering Cancer Center, and Institute for Forensic Medicine,New York City, New York, U.S.A.) Studie in English hier als PDF lesen!

 

  • 1976: Thymic Hormone Modulation of Leukemogenic Virus Replication,  John M. Forger and Jan Cerny (Department of Microbiology, Harvard School of Public Health, Boston, Massachusetts 02115) Studie in English hier als PDF lesen!

 

  • 1979: The in vitro effect of a calfthymusextract ont heperipheral blood lymphocytes of sixty-six melanoma patients (M. G. BERNENGO, G. CAPELLA, A. DE MATTEIS, P. A. TOVO* & G. ZINA Dermatological Clinicand*If Paediatric Clinic, University of Turin, Italy ) Studie in English hier als PDF lesen!
  • 1996: Binding of thalidomide to a,-acidglycoprotein may be involved in its inhibition of tumor necrosis factor a production (immunosuppression/photoaffinity label/monocytes) BENJAMIN E. TURK, HONGSIJIANG, AND JUN LIU CenterforCancerResearch,andDepartmentsoftBiologyand*Chemistry,MassachusettsInstituteofTechnology,Cambridge,MA 02139 Studie in English hier als PDF lesen!

 

  • 1999:  Effect of Thymus Extract on Immunologic Reactivity of Chicken Vaccinated with Infectious Bursal Disease Virus (Abdel-Fattah Mohamed Abdel-Fattah, El-Hamamy Mahmoud MOHAMED, El-Shahedy MOHAMED and Gehad RAMADAN) Studie in English hier als PDF lesen!

 

  • 2002:  Autoimmune Responses to Proliferating Cell Nuclear Antigen Multiprotein Complexes Involved in Cell Proliferation Are Strongly Associated With Their Structure and Biologic Function in Patients With Systemic Lupus Erythematosus – (Supported in part by a 2001 research grant from the Mixed Connective Tissue Disease Research Committee of Japan, Ministry of Health and Welfare.) Studie hier in English als PDF lesen!

 

  • 2007:  Isolation of thymus gland fractions and the determination of their biological activity (MILENA RADETA, JASNA NOVAKOVI, MILANKA VICO-STEVANOVI, SLOBODANKA SIMI and ALEKSANDAR PIRO)  Galenika a.d. – Institute for Research and Development and Quality Control Department, Batajni~ki drum bb, 11080 Belgrade, Serbia  –  Studie hier in English als PDF lesen!

 

 

  • 2013: A randomized, placebo-controlled, single and multiple dose study on animal thymus gland extracts (pTE) in healthy volunteers (Samorindo Peci, Paolo Ferroli, Stefano Giraudi, Concetto Battiato) Studie in English hier als PDF lesen!

[/raw] [/tab]
[/tabs]

Wenn Sie mehr Informationen benötigen oder wissen möchten wer in Ihrer Nähe mit hochwertigen Thymus Therapien arbeitet, rufen Sie uns kostenlos unter 0800-5432584 an oder per email unter info@5health.de.

Schreibe einen Kommentar