Ozon Therapie
Die Ozontherapie – eine Unterstützung für den ganzen Körper

Die Ozontherapie – OZON AKTIVIERT SAUERSTOFF

Eine Ozontherapie behandelt nicht nur die Krankheitssymptome, sondern den Menschen im Ganzen, denn der Körper wird ursächlich dabei unterstützt sich selbst zu heilen!

Kommt ein Ozonmolekül mit Blut in Kontakt, gibt es sofort ein Sauerstoffatom ab und reagiert biochemisch. Eine Vielzahl von Krankheiten können gelindert oder sogar geheilt werden, wenn dem Körper genügend Sauerstoff zur Verfügung steht.  Steigt der Sauerstoffgehalt des Blutes an, fließt es leichter und entlastet Herz und Kreislauf. Die feinsten Blutgefässe werden besser durchblutet. Medizinisches Ozon wirkt ebenfalls virentötend, antibakteriell, desinfizierend, durchblutungsfördernd und vitalisierend.

Das Ozon der Erdatmosphäre und medizinisches Ozon haben wenig miteinander zu tun.  Medizinisches Ozon ist ein Gemisch aus reinstem Sauerstoff. Es wird Sekunden vor der Behandlung in speziellen Geräten erzeugt. Die Ozonkonzentration wird dabei so genau dosiert, dass sie in Mikrogramm pro Milliliter gemessen wird.

Therapieformen:

Große Eigenblutbehandlung: Hierbei wird frisch entnommenes Blut von einer genau bestimmten Menge Ozon-Sauerstoffgemisch (aus besagten Geräten) durchströmt und als Infusion wieder zurückgeführt.

Kleine Eigenblutbehandlung: Dem Patienten wird eine geringe Menge Blut (1-5ml) entnommen, mit dem medizinischen Ozon-Sauerstoffgemisch durch manuelles Schütteln vermengt und anschließend in den Muskel oder unter die Haut injiziert.

Beutelbegasung: Bei Ekzemen, Gangräne sowie offenen Wunden wird mithilfe eines abgeschlossenen Kunstoffbeutels, in den medizinisches Ozon eingeblasen wird, äußerlich behandelt.

WARUM DER ERFOLG?

Ein stabiles Immunsystem und ein guter Sauerstoffgehalt im Körper verbessert zusätzlich zum körperlichen auch den psychischen Zustand.

Immunsystem und Psyche sind  die wichtigsten Grundlagen bei der Vorsorge und Heilung jeglicher Beschwerden.

Eine Ozontherapie wird eingesetzt bei/zur:

  • mangelhafter Gedächtnisleistung
  • allen Krankheiten in Verbindung mit Durchblutungsstörungen
  • Konzentrationsschwäche
  • Fettstoffwechsel-Erkrankungen
  • Virus-Infektionen
  • Allergien, Neurodermitis, Ekzemen
  • Schuppenflechten
  • Morbus Parkinson
  • akuter und chronischer Hepatitis
  • rheumatischen Erkrankungen
  • Migräne und Neuralgien
  • Aktivierung des Immunsystems
  • Rekonvaleszens und Vitalisierung im Alter
  • Darmerkrankungen
  • schlecht heilenden Wunden sowie Verbrennungen
  • sogar hartnäckigen Beingeschwüren, verursacht durch Diabetes oder arterielle Durchblutungsstörungen (Raucherbein), selbst wenn Medikamente vorher keine Besserung gebracht hatten.
  • Alterskrankheiten
  • Unterstützung in der biologischen Krebstherapie
  • Bekämpfung bösartiger Geschwülste (Karzinome), in Kombination mit einer Strahlenbehandlung, wodurch eine Verbesserung der Ergebnisse gegenüber einer alleinigen Strahlen-Therapie erreicht und eine bedeutende Verbesserung der Lebensqualität bei verlängerter Lebensdauer erzielt wird.
  • im Sport – Steigerung der Fitness und Leistung – schnellere Regeneration bei Verletzungen und Operationen
  • Stärkung des Immunsystems und deshalb weniger Ausfälle aufgrund von Infektionen
  • Schmerztherapie – begleitend zur Behandlung verschiedener Schmerzzustände
  • Anti-Aging – begleitend zu einer Anti-Aging Therapie

 

Hintergrund zur Anti-Aging Therapie: Mit zunehmendem Alter verringert sich die Sauerstoff-Aufnahme und –Konzentration im Blut. Beide sind im Kindesalter am höchsten und nehmen nach dem 20.Lebensjahr kontinuierlich ab. Sauerstoffmangel ist eine der Ursachen des biologischen  Alterungsprozesses.

Sauerstoff in der Medizin: Der Einsatz von Sauerstoff hat in der Medizin einen hohen Stellenwert. In lebensbedrohlichen Situationen wie bei einem Herzinfarkt, bei einer Lungenembolie oder in der Intensivmedizin verwendet man Sauerstoff.

PATIENTEN BERICHTEN ÜBER:

  • weniger Verdauungsprobleme
  • verbesserten Schlaf
  • mehr Energie und Antrieb
  • verbesserte Beweglichkeit
  • bessere Blutwerte
  • ein stärkeres Immunsystem
  • verbessertes Allgemeinbefinden
  • höhere Leistungsfähigkeit und Konzentration
  • mehr psychische und emotionale Stabilität
  • Leistungssteigerung beim Sport

 

Unseren kostenlosen Info Flyer können Sie herunterladen – einfach hier klicken: Ozontherapie

Als Hersteller für Ozontherapiegeräte empfehlen wir die Firma Hermann Apparatebau.

Schreibe einen Kommentar