Bodywork
Bodywork ist Wellness für Körper und Geist!

Davon ausgehend, dass jeder Mensch die Lösung für seine Probleme schon in sich trägt, weist Bodywork den Zugang zu den eigenen Ressourcen. Aus der Arbeit in der Psycho-Onkologie entwickelte sich eine Kombination aus Gesundheitscoaching und manueller Therapie. Hieraus entstand eine eigene Behandlungsmethode, bei der zwischen Druckpunkt- und osteopathischen Techniken sowie Somatopsychologie abgewogen wird. Ziel der Behandlung ist es auf die emotionale Steuerung des Patienten Einfluss zu nehmen und Blockaden zu überwinden.

 

Wie funktioniert das genau?

Jeder Mensch erhält mit Beginn seiner Existenz ständig Entwicklungsreize. Sind diese Entwichlungsreize unzureichend oder unausgewogen, werden Gefühlsmuster gestört mit nachhaltigen Auswirkungen:

  • Einfluss innerhalb des Körpers auf Hormonproduktion und Immunreaktionen 
  • Einfluss ausserhalb des Körpers auf die Beziehung zu zu uns selbst und anderen

 

Allerdings können Entwicklungsdefizite als Erwachsene aufgeholt und ausgeglichen werden. Weil im Hintergrund bereits ein Erfahrungsschatz besteht, kann dieser Vorgang durch gezielte Berührungsreize sogar enorm beschleunigt werden. Solch ein positiver Eingriff in bestehende Gefülsmuster führt dann nicht zuletzt auch zu messbaren chemischen Veränderungen im Körper.

Bodywork wird von allen Patienten als sehr angenehm und stabilisierend empfunden. Es stellt nicht lediglich eine Ergänzung zur biologischen Krebstherapie dar, sondern mitunter den Schlüssel, damit andere Therapien verstärkt werden oder überhaupt greifen können. Aus diesem Grund ist diese Therapieform in einem ganzheitlichen Konzept nicht mehr wegzudenken.

Fragen Sie uns gerne bezüglich weiterer Informationen und wo Bodywork erfolgreich praktiziert wird.

Schreibe einen Kommentar